Christian Nagel

Christian Nagel

geboren: 04.02.1988

gestorben: 21.03.2007

Die Freiwillige Feuerwehr Geiß-Nidda/Bad Salzhausen trauert um ihren stellvertretenden Jugendwart, Feuerwehrmann-Anwärter Christian Nagel.

 


Mit tiefer Bestürzung haben wir von dem plötzlichen Tod von Christian erfahren. Nach einer solchen Nachricht ist man eigentlich nur sprachlos und kann es nicht verstehen weshalb ein junger Mensch so plötzlich und unerwartet stirbt. In diesen Situationen fragen wir nach dem Sinn des Lebens und weshalb gerade er. Warum ein so lieber und geschätzter Mensch der sein Leben noch vor sich hat. Fragen die uns sicher alle in den letzten Tagen beschäftigt haben und noch beschäftigen werden. Worte des Trostes für die Eltern und Angehörigen zu finden sind sehr schwer. Wir glauben es gibt keine hilfreichen Worte, aber wir möchte versuchen den Weg von Christian Nagel und sein Wesen zu beschreiben und den Sinn seines kurzen Lebens nachzuzeichnen. Jeder Mensch hinterlässt Spuren im Leben, Spuren die die Erinnerung an den Menschen aufrechterhalten auch über seinen Tod hinaus.

 Christian hinterlässt solche Spuren bei seinen Eltern, Verwandten, Freunden und auch bei uns, der Feuerwehr Geiß Nidda. Er war ein zuverlässiger und lieber Mensch so wie man es sich als Eltern bzw. als Verein wünscht. Bei Christian hat man gespürt, dass er um Einigkeit und Ausgleich bemüht war. Er war immer freundlich und hilfsbereit. Die Feuerwehr war für Ihn ein Ort geworden an dem er geschätzt und anerkannt wurde.

Sein Weg in der Feuerwehr war Ihm durch seinen Opa, Vater und Onkel vorgezeichnet. Christian trat 1998 mit 10 Jahren der Jugendfeuerwehr Geiß-Nidda / Bad Salzhausen bei und hat an zahlreichen Wettkämpfen mit der Jugendfeuerwehr teilgenommen. Hier nur einige Beispiele für die Abzeichen die er durch fleißige Ausbildung erreicht hat.

2004 die Jugendflamme Stufe 1

2005 die Jugendflamme Stufe 2 sowie die Leistungsspange

2006 die Jugendflamme Stufe 3 

Im Jahre 2006 trat er in die aktive Wehr über und wurde stellv. Jugendwart der Feuerwehr Geiß-Nidda/Bad Salzhausen. Bei allen Aktivitäten sei es bei Einsätzen, Übungen und Veranstaltungen war Christian immer dabei.

Wir denken an diesem Weg erkennt man was Christian für ein engagierter Feuerwehrmann war. Feuerwehrmann bedeutet sich für andere einzusetzen und zu helfen was gerade bei jungen Menschen nicht mehr alltäglich ist.

Christian Nagel war einer von denen die in der kurzen Zeit Spuren hinterlassen haben die man nicht vergisst. Die Freiwillige Feuerwehr Geiß Nidda wird Ihn nicht vergessen und sich immer gerne an Ihn erinnern. Die Feuerwehr war ein wichtiger Teil seines Lebens.

Für seine Hilfsbereitschaft und seinen Einsatz als aktiver Kamerad dankt ihm die Freiwillige Feuerwehr Geiß-Nidda/Bad Salzhausen.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok