Heckenbrand bei Wohngebäude

Die Feuerwehren aus Borsdorf/Harb und Ober-Widdersheim wurden zu einem Heckenbrand nach Borsdorf alarmiert. Auf Grund der ersten Lagemeldungen bestand der Verdacht, dass sich der Brand auf die angrenzenden Häuser ausdehnt. Die Löschgruppe West wurde hierauf zur Unterstützung ebenfalls alarmiert.

Unser Löschzug stand mit drei Fahrzeugen und 22 Mann an der Einsatzstelle in Bereitstellung. Glücklicherweise konnte das Feuer durch die ersten Kräfte aus Borsdorf bereits gelöscht werden, so dass eine Unterstützung nicht erforderlich war.

 

Eingesetzte Kräfte: FF Geiß-Nidda/Bad Salzhausen +++ FF Unter-Widdersheim +++ FF Ober-Widdersheim +++ FF Nidda +++ FF Borsdorf/Harb

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok